template PecUart

UART-Schnittstelle mit komfortablen Funktionen [Mehr ...]

Vererbung

Basisklassen(n)   abgeleitete Klassen
  PecUart  

Attribute

 

Operationen

public:

Name Parameter Rückgabewert Beschreibung
config uint32_t baudrate,
uint8_t dataBits=DataBits8,
UartParity parity=ParityNone,
UartStopBits stopBits=StopBits1
void
dataAvailable sysInt_t Ermittelt, ob empfangene Daten vorhanden sind.
readByte uint8_t
write uint16_t data void
write int16_t data void
write uint32_t data void
write int32_t data void
writeByte uint8_t data void
writeData void* buffer,
sysUint_t count
void Sendet eine Zeichenkette bis zur abschließenden Null. Die Null wird nicht mit gesendet. Falls notwendig wird gewartet.
writeString const char* buffer void Sendet eine Zeichenkette bis zur abschließenden Null. Die Null wird nicht mit gesendet. Falls notwendig wird gewartet.

protected:

Name Parameter Rückgabewert Beschreibung
init void

Detailbeschreibung PecUart

UART-Schnittstelle mit komfortablen Funktionen


Standard: 9600 Baud, 8 Datenbit, 1 Stoppbit, keine Parität
Tipp: Sollte die Empfangsleitung nicht verbunden sein kann ein Übersprechen der Sendedaten durch Einschalten eines Pull-Ups auf dem Empfangspin verhindert werden.
Bsp empfangen mit ggf. warten:
uint8_t c = uart.readByte();
Bsp senden:
uart.writeByte(′A′);
Bsp andere Baudrate:
uart.config(19200);

Funktionsbeschreibungen

config(uint32_t baudrate, uint8_t dataBits=DataBits8, UartParity parity=ParityNone, UartStopBits stopBits=StopBits1) void

dataAvailable() sysInt_t

Ermittelt, ob empfangene Daten vorhanden sind.

Rückgabe:

sysInt_t false, wenn keine Empfangsdaten vorliegen
sysInt_t >0, die Anzahl der vorhanden Datenbytes

init() void

readByte() uint8_t

write(uint16_t data) void

write(int16_t data) void

write(uint32_t data) void

write(int32_t data) void

writeByte(uint8_t data) void

writeData(void* buffer, sysUint_t count) void

Sendet eine Zeichenkette bis zur abschließenden Null. Die Null wird nicht mit gesendet. Falls notwendig wird gewartet.

Parameter:

buffer Zeiger auf die Zeichenkette

writeString(const char* buffer) void

Sendet eine Zeichenkette bis zur abschließenden Null. Die Null wird nicht mit gesendet. Falls notwendig wird gewartet.

Parameter:

buffer Zeiger auf die Zeichenkette